deu EN

Kataloge

UB Frankfurt Linguistik

Die Universitätsbibliothek Frankfurt am Main betreute bis 2015 das DFG-Sondersammelgebiet "Allgemeine und Vergleichende Sprachwissenschaft, Allgemeine Linguistik" und sammelte so vollständig wie möglich die relevante wissenschaftliche Literatur aus dem In- und Ausland.

Der Fach-OPAC Linguistik beginnt mit dem Erwerbungsjahr 1986 und wird fortlaufend ergänzt.

Die Bibliothek nimmt als Lieferbibliothek am Fernleihsystem teil und bietet Dokumentlieferung über subito an.

http://www.ub.uni-frankfurt.de

IDS Mannheim

Die Bibliothek des Instituts für Deutsche Sprache (IDS) in Mannheim ist eine Spezialbibliothek zu allen Teilbereichen der germanistischen Sprachwissenschaft der Gegenwart und der jüngeren Vergangenheit sowie der allgemeinen Linguistik.

Die Präsenzbibliothek ist eine Serviceeinrichtung für die Mitarbeiter des IDS und für alle Interessierten geöffnet.

http://www.ids-mannheim.de

OLC Linguistik

Die frei zugängliche Datenbank Online Contents Linguistik (OLC Linguistik) umfasst die Inhaltsverzeichnisse von mehr als 450 Zeitschriften mit über 285.000 Aufsatztiteln aus den Jahren 1993 bis 2014.

http://cbsopac.rz.uni-frankfurt.de/DB=3.3

UB Frankfurt Retrokatalog

Der Retrokatalog der Universitätsbibliothek Frankfurt am Main enthält die vor 1986 erworbenen und in einem Zettelkatalog erfassten Bücher. Aus den 1,7 Millionen digitalisierten Karteikarten wurden 38.000 linguistisch relevante Titel mittels heuristischer Verfahren selektiert und in das Linguistik-Portal eingebunden.

Die Bibliothek nimmt als Lieferbibliothek am Fernleihsystem teil und bietet Dokumentlieferung über subito an.

https://lbsopac.rz.uni-frankfurt.de/CMD?ACT=SRCHA&TRM=slu%3Ahebis-retro

DNB Sachgruppe Sprache

Aus dem OPAC der Deutschen Nationalbibliothek (DNB) werden über 130.000 Titel aus den Hauptsachgruppen rund um Sprache und Linguistik selektiert (DDC 400-499).

Die DNB ist eine öffentlich zugängliche Präsenzbibliothek mit Standorten in Leipzig und Frankfurt am Main. Die Bestände können nur direkt vor Ort im Lesesaal benutzt werden.

http://www.dnb.de

Empirische Sprachwissenschaft Frankfurt

Die Bibliothek des Instituts für Empirische Sprachwissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt ist eine Spezialbibliothek zur historisch-vergleichenden Sprachwissenschaft, Indogermanistik und Kaukasiologie.

Die Präsenzbibliothek ist eine Serviceeinrichtung für die Angehörigen der lokalen Universität und für alle Interessierten geöffnet.

http://www.uni-frankfurt.de/42380709/es

Bibliografien

Bibliography of Linguistic Literature Database (BLLDB)

Die Bibliography of Linguistic Literature (BLL) ist eine der wichtigsten bibliografischen Informationsquellen für die allgemeine Linguistik mit ihren verschiedenen Teilbereichen und Nachbardisziplinen sowie der anglistischen, germanistischen und romanistischen Sprachwissenschaft. Die Bibliography of Linguistic Literature Database (BLLDB) ist die lizenzpflichtige Online-Version der BLL. Die BLLDB verzeichnet für den Berichtszeitraum von 1971 bis heute über 450.000 Titeldaten. Frei im Internet verfügbar sind die Jahre 1971-2000.

http://www.blldb-online.de

Bibliographie der deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft (BDSL)

Die Bibliographie der deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft (BDSL) verzeichnet mit über 430.000 Literaturangaben die weltweit erschienene Literatur zur Germanistik. Die linguistisch relevanten Publikationen werden anhand der Kapitel-Klassifikation "Deutsche Sprachwissenschaft (in Auswahl)" selektiert.

Frei im Internet verfügbar sind die Jahre 1985-2000. Lizenzierende Institutionen erhalten Zugriff auf den Gesamtbestand von 1985 bis heute.

http://bdsl-online.de

IDS Bibliografie zur deutschen Grammatik

Die Bibliografie zur deutschen Grammatik wird am Institut für Deutsche Sprache (IDS) in Mannheim gepflegt. Sie enthält linguistische Literatur ab 1965 und umfasst somit über 30.000 Nachweise zur Grammatik der deutschen Gegenwartssprache.

http://hypermedia.ids-mannheim.de/pls/public/bib.ansicht?v_app=g

IDS Bibliografie zur Gesprächsforschung

Die Bibliografie zur Gesprächsforschung des Instituts für Deutsche Sprache (IDS) in Mannheim erschließt seit 2007 relevante Fachliteratur aus dem deutschen und englischen Sprachraum, und zwar aus den Bereichen Konversationsanalyse, Gesprächsanalyse, Soziolinguistik, Gesprochene-Sprache-Forschung, Interaktionale Linguistik, Funktionale Pragmatik, Ethnographie der Kommunikation sowie Linguistische Pragmatik.

http://hypermedia.ids-mannheim.de/pragdb/bgf.html

IDS Konnektoren im Deutschen

Die Bibliografie-Datenbank Konnektoren des Instituts für Deutsche Sprache (IDS) in Mannheim erfasst Literatur zu satzverknüpfenden Ausdrücken und Satzverknüpfungsrelationen im Deutschen sowie entsprechende sprachkontrastive und typologische Arbeiten. Der Erfassungszeitraum reicht von den 60er Jahren bis in die Gegenwart.

http://www1.ids-mannheim.de/gra/konnektoren/anfrage.html

IDS Präpositionen im Deutschen

Die Bibliografie-Datenbank Präpositionen des Instituts für Deutsche Sprache (IDS) in Mannheim erfasst Literatur zu Präpositionen, Verbpartikeln, Präpositionaladverbien, zur sprachlichen Kodierung von Raumrelationen im Deutschen sowie entsprechende sprachkontrastive und typologische Arbeiten. Der Erfassungszeitraum reicht von den 60er Jahren bis in die Gegenwart.

http://www1.ids-mannheim.de/gra/konnektoren/p-anfrage.html

IDS OBELEX meta

Die Online-Bibliografie zur elektronischen Lexikografie (OBELEXmeta) des Instituts für Deutsche Sprache (IDS) in Mannheim beinhaltet einschlägige metalexikografische Aufsätze, Monografien und Sammelbände sowie Rezensionen zu digitalen Wörterbüchern. Systematisch wurde die Forschungsliteratur seit dem Jahr 2000 aufgearbeitet, ältere Arbeiten sind vereinzelt integriert.

http://www.owid.de/obelex/meta

MPI SHH Linguistik Sammlung

Das Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte (Max Planck Institute for the Science of Human History, MPI SHH) pflegt eine Sammlung linguistischer Literatur. Diese Sammlung entstand von 1998 bis 2015 in der Abteilung für Linguistik am MPI für Evolutionäre Anthropologie in Leipzig. Nach der Schließung der Abteilung wurde der Bibliotheksbestand an das MPI SHH übergeben.

Die Bibliothek nimmt als Lieferbibliothek am Fernleihsystem teil.

http://www.shh.mpg.de/160555/o-library

MPI Psycholinguistik

Das Max-Planck-Institut (MPI) für Psycholinguistik in Nijmegen ist eine außeruniversitäre Einrichtung, an der Forschung zu den psychologischen, biologischen und sozialen Grundlagen menschlicher Sprache betrieben wird. Im Bestand der Institutsbibliothek, die 1976 gegründet wurde, spiegeln sich die Forschungsschwerpunkte wider.

Die Präsenzbibliothek ist eine Serviceeinrichtung für die Mitarbeiter des MPI für Psycholinguistik.

http://www.mpi.nl/resources/library

Linked Open Data

Linguistic Linked Open Data

Das Modul "Linked Open Data" ermöglicht die Recherche nach Ressourcen in der Linguistic Linked Open Data (LLOD) Cloud. Dazu zählen Online-Wörterbücher, Wissensdatenbanken, Korpora, Terminologie-Repositorien, Ontologien, Bibliografien und andere Metadatensammlungen.

http://www.linguistik.de/lod

Online-Quellen

Link-Verzeichnis

Das "Link-Verzeichnis" des Linguistik-Portals ist eine Linksammlung wissenschaftlich relevanter Ressourcen zu den verschiedenen Disziplinen der Sprachwissenschaft und zur Linguistik der Einzelphilologien.

http://www.linguistik.de/links

Zeitschriften-Verzeichnis

Das "Zeitschriften-Verzeichnis" des Linguistik-Portals erschließt mehr als 2.000 E-Journals aus den philologischen Fachgebieten der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB), die als linguistisch relevant eingestuft wurden.

http://linguistik.de/zeitschriften

Datenbank-Verzeichnis

Das "Datenbank-Verzeichnis" des Linguistik-Portals erschließt über 500 online verfügbare Datenbanken zur Linguistik.

http://linguistik.de/datenbanken

Wörterbuch-Verzeichnis

Das "Wörterbuch-Verzeichnis" des Linguistik-Portals verlinkt über 1.300 Online-Wörterbücher. Die meisten davon sind frei zugänglich.

http://linguistik.de/woerterbuecher

Open-Access-Dokumente

BASE

Die Bielefeld Academic Search Engine (BASE) ist eine der weltweit größten Suchmaschinen für frei zugängliche wissenschaftliche Dokumente im Internet. Aus über 100 Millionen Publikationen werden die linguistisch relevanten Dokumente regelmäßig für die Einbindung in das Linguistik-Portal selektiert.

https://www.base-search.net

Linguistik-Repository

Das Linguistik-Repository versteht sich als Open Access-Repositorium und fördert die freie Zugänglichkeit von wissenschaftlichen Ergebnissen in der Linguistik. Es steht Autoren kostenlos für eine Erst- oder Zweitveröffentlichung sowie zur Archivierung ihrer wissenschaftlichen Online-Publikationen zur Verfügung. Das Repository wird von Universitätsbibliothek Frankfurt am Main betreut.

http://publikationen.ub.uni-frankfurt.de/solrsearch/index/search/searchtype/collection/id/16096

IDS Publikationsserver

Der Publikationsserver des Instituts für Deutsche Sprache (IDS) in Mannheim ist ein institutionelles Repositorium, das die wissenschaftlichen Veröffentlichungen des IDS und seiner Mitarbeiter als bibliografische Daten und – soweit rechtlich möglich - mit Volltexten zur Verfügung stellt.

https://ids-pub.bsz-bw.de/home

Online-Dissertationen

Über 1.000 frei verfügbare Online-Dissertationen werden aus den Hauptsachgruppen der Deutschen Nationalbibliografie rund um Sprache und Linguistik (DDC 400-490) selektiert. Eine direkte Verknüpfung zum Volltext ist vorhanden.

http://www.dissonline.de/index.htm

Language Description Heritage

Die Open-Access-Datenbank Language Description Heritage gewährt freien Zugriff auf deskriptive Materialien zu den Sprachen der Welt. Der Fokus liegt dabei auf linguistischen Arbeiten zu weniger erforschten Sprachen. Die Sammlung wird von der Max-Planck-Gesellschaft gepflegt.

http://ldh.clld.org

© 2013 - 2017 Lin|gu|is|tik | Impressum | Sitemap